Hey zusammen 🙂

heute hatte ich meinen ersten Technik-Workshop bei mir zu Hause. Ich war sehr aufgeregt und habe mir vorher sehr viele Gedanken gemacht, welche Projekte ich mit meinen Teilnehmerinnen basteln möchte.

Es ist ganz schön schwierig zu überlegen, Projekte herzustellen, die einerseits einen WOW-Effekt haben, aber andererseits auch einfach herzustellen sind.

Ich habe mich dann für 4 Karten und 1 Merci-Verpackung entschieden.

So nun nochmal die Projekte im Einzelnen:

Eine sogenannte Spotlight Karte:

Die Karten Technik wird deshalb so genannt, weil eines der Stempel im Rampenlicht (Spotlight) steht. Hier ist es das Gänseblümchen aus dem Stempelset Gänseblümchengruß aus dem Jahreskatalog. Hier sind zum Ausmalen die neuen Blends zum Zuge gekommen. Es ist so einfach mit den Blends einen schönen Farbverlauf und ein schön ausgefülltes Motiv zu erstellen.

Der Gruß GLÜCKWUNSCH stammt aus dem Stempelset Glück frei Haus und wurde in unserem Fall mit weißem Embssing-Pulver embossed.

Hier die zweite Karte:

Bei dieser Karte wurde der obere Teil mit ausgestanzten Kreisen und den Fingerschwämmchen in den aktuellen In-Color Puderrose, Sommerbeere und Feige „bemalt“. Der Gruß stammt aus dem im Frühjahrs-/Sommerkatalog befindlichen Stempelset Gruß nach Maß.

Karte Nummer 3:

Sieht schwerer aus, als es ist. Hier wurde eine bestimmte Flecht-Technik angewendet, für die nur eine Schere und eine Vorlage benötigt werden. Der Hintergrund ist in Savanne und wurde mit dem Prägefolder „Gartenspalier“ geprägt. Die Stempel stammen aus dem Stempelset Hedgehugs aus dem aktuellen Frühjahrs-Katalog.

Und nun die letzte Karte:

Einfach und doch Oh. Ich wollte es nicht verpassen, meinen Teilnehmerinnen mit dieser Karte zu zeigen, dass es auch mit einfachem Mitteln möglich ist, eine Karte mit Pep zu erstellen. Weiterhin wollte ich auch eine eher „männliche“ Karte zeigen, weil es meistens recht viel rosa und blümchen sind. Die Karte ist mit dem Deisgnerpapier Ganz Gentleman, welches passend zum Stempelset Gruß nach Maß auch im Frühjahrskatalog erhältlich ist, beklebt.

Zu guter letzt, hier die Verpackung:

Eine Merci- Verpackung :). Ich liebe diese Art von Verpackung, weil sie einfach zu gestalten ist und trotzdem etwas her macht. Das Designerpapier im Gold-Glanz gibt es aktuell in der Sale-a-bration ab einem Bestellwert von 60€ kostenlos dazu und ist auch nicht käuflich erwerbbar.

So, das war es nun von meinem technik Workshop.

Ich freue mich auch dich einmal bei einem meiner Workshops kennen zu lernen.

Falls du noch das ein oder andere brauchst, kannst du dich gerne meiner Sammelbestellung am 17.03.2018 anschließen. Schicke mir dazu einfach eine Mail.

Bei Fragen kannst du dich auch jederzeit bei mir melden.

Und der Workshop hat mal wieder gezeigt.

Es ist ganz einfach eine Botschaft mit Papier zu sagen.

Probiers aus und Sags-mit-Papier